eiko_list_icon Scheunenbrand

Brandeinsatz - mittlerer Brand
Brandeinsatz
Zugriffe 41
Einsatzort Details

Hüttentaler Straße, Güttersbach
Datum 17.09.2020
Alarmierungszeit 21:53 Uhr
Einsatzende 00:30 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 37 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzführer Patrick Hofmann
Einsatzleiter Timo Münch
Mannschaftsstärke 13
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Hüttenthal
Feuerwehr Güttersbach
    Feuerwehr Mossau
      Feuerwehr Hiltersklingen
        Rettungsdienst
          Polizei
            Feuerwehr Erbach
              Fahrzeugaufgebot   Staffellöschfahrzeug  Tragkraftspritzenfahrzeug  Mannschaftstransportfahrzeug

              Einsatzbericht

              Brand auf einem Pferdehof
               
              Erneut wurden die Feuerwehren der Gemeinde Mossautal zu einem Feuer gerufen. In Güttersbach war ein Heulager in Brand geraten. Bei eintreffen der ersten Kräfte wurde festgestellt, dass sich das Gebäude auf der Rückwertigen Seite des Reiterhofs befand. Sofort wurde eine Alarmierung der Drehleiter der Feuerwehr Erbach veranlasst. Unter Atemschutz wurde die Brandbekämpfung vorgenommen. Das darin befindliche Stroh sowie die Balken und das Dach des Lagers waren betroffen, das Heulager stand im Vollbrand. Aufgrund des nahen Standortes an einem Wohnhaus wurde vorsorglich eine Lange Wegstrecke vom Schwimmbad Güttersbach aufgebaut. Dadurch, dass das Feuer zügig von zwei Seiten mit Wasser bekämpft wurde, erschien ein Übergreifen auf das Wohnhaus als unwahrscheinlich. Die angeforderte Drehleiter wurde dann nicht wie angedacht zur Brandbekämpfung eingesetzt, sondern die Feuerwehr Erbach sorgte dafür, dass die Einsatzstelle ausreichend beleuchtet wurde. Nachdem Feuer aus gemeldet wurde, konnte mit einem Radlader das ganze Stroh sowie das gelagert Einstreu auseinander geschoben werden. Immer wieder aufsteigender Rauch war Anlass bei den Nachlöscharbeiten Netzmittel einzusetzen.
               
              Mit uns im Einsatz waren
              Freiwillige Feuerwehr Erbach/Odw.
              DRK Rettungsdienst Odenwaldkreis
              Polizei Südhessen
              Kreisbrandmeister
              KFV Odenwaldkreis